Gästeführungen in Wallenhorst per Rad und zu Fuß

Termin Radrundtour verschoben

Mitteilung von

An drei Sonntagen im September bieten die Gästeführerinnen und Gästeführer in Wallenhorst erlebnisreiche wie informative Radrundtouren und Spaziergänge an.

Den Auftakt macht die langjährige Gästeführerin Maria Barz am Sonntag (11. September) mit einem Spaziergang durch Wallenhorst, bei dem sich „Geschichte und Geschichten entdecken“ lassen.

Am darauffolgenden Wochenende, am Sonntag (18. September), bietet die neue Gästeführerin Antje Röwekamp eine Radrundtour unter dem Titel „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“ durch Wallenhorst und Hollage an.

Zum Abschluss führt der ebenfalls neue Gästeführer Peter Simon am Sonntag (25. September) eine „facettenreiche Radrundtour um Wallenhorst“ an. Dieser Termin war ursprünglich für Sonntag (4. September) vorgesehen, musste jedoch kurzfristig wegen einer Terminüberschneidung verschoben werden.

Anmeldungen nehmen Peter Simon unter Telefon 05407 8575577, Maria Barz unter Telefon 05407 898414 sowie Antje Röwekamp unter Telefon 05407 8569294 gern entgegen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro pro Person.

Alle Gästeführerinnen und Gästeführer bieten auch weitere Radtouren und Führungen an. Für Gruppen und Unternehmen werden auf Anfrage gern individuelle Angebote konzipiert. Weitere Informationen stehen auf der Internetseite wallenhorst.de/gaestefuehrungen zur Verfügung.