Für ein gesundes Frühstück

Marketingverein „Wir für Wallenhorst“ überreicht Brotdosen für Schulanfänger

Mitteilung von

Ein ungewohnter Anblick bot sich am Mittwoch (8. Juli) an der Warenausgabe des Möbelhauses Porta. Statt großer Schränke, Couchgarnituren oder anderer Einrichtungsgegenstände verließen gut 200 kleine Brotdosen das dortige Lager. Diese überreichte der Marketingverein „Wir für Wallenhorst“ an die Leitungen der Wallenhorster Kindergärten. Die Dosen sind mit „Walli und Horst“ – den Wallenhorster Maskottchen für Familienfreundlichkeit – bedruckt und werden an alle Kinder ausgegeben, die zum Sommer ihren Kindergarten verlassen und künftig zur Schule gehen.

„Seit drei Jahren stellen wir die Brotdosen zur Verfügung und schaffen mit den Figuren Walli und Horst eine enge Verknüpfung der Kinder mit unserer Gemeinde“, freute sich Stefan Ludwig, Vorsitzender von „Wir für Wallenhorst“. Die Brotdosen seien nicht nur bei den Kindern beliebt, sondern auch bei den Eltern. Denn auch nach mehreren Jahren des Gebrauchs seien diese immer noch tipptopp in Schuss.

Die Dosen sind mit einem abgetrennten Bereich für Obst oder Gemüse ausgestattet, sodass sie den Kindern einen genussreichen und gesunden Start in den Tag ermöglichen.