Frauenverbände sagen Nein zu Gewalt

Gottesdienst und Fahnenaktion zum Anti-Gewalt-Tag

Mitteilung von

„Nein zu Gewalt! Gewalt verletzt uns alle – wir bringen Licht ins Dunkel“. Das ist das Thema eines ökumenischen Gottesdienstes, der von allen Wallenhorster Frauenverbänden zusammen mit der Gleichstellungsbeauftragten Kornelia Böert vorbereitet wird. Er findet am Mittwoch (23. November) um 18 Uhr in der St. Alexanderkirche in Wallenhorst statt.

Nach dem Gottesdienst wird vor dem Rathaus die Anti-Gewalt-Fahne von Terre des Femmes gehisst. Im Rathaus werden dann nach einer Suppe mit Brot die Hilfsmöglichkeiten für von Gewalt betroffene Personen vorgestellt. Auch der Präventionsrat der Gemeinde Wallenhorst wird vertreten sein. Alle interessierten Frauen wie Männer sind herzlich eingeladen, ein Zeichen gegen Gewalt zu setzen.