Frauenfrühstück wird verschoben

Neuer Termin am Dienstag (14. Juli)

Mitteilung von

Das für Dienstag (2. Juni) angekündigte Frauenfrühstück mit dem Thema „Optimismus ist Pflicht – die Pflicht ruft“ muss wegen Krankheit der Referentin verschoben werden auf Dienstag (14. Juli) um 9 Uhr in der Gaststätte Lingemann in Rulle. Für alle, die sich bereits für den ursprünglichen Termin angemeldet hatten, wird eine Bestätigung für den neuen Termin erbeten unter den unten stehenden Kontaktdaten. Interessierte Frauen, die am Juni-Termin keine Zeit hatten, haben nun die Gelegenheit, sich zum Ersatztermin anzumelden.

„Optimismus ist Pflicht – die Pflicht ruft“: Unter diesem Motto referiert  Ingeborg Pflicht. Ihr Name ist Programm. Pflicht ist ausgebildete Pädagogin und als Motivationstrainerin in der Erwachsenenbildung tätig. „Optimisten wandeln auf den Wolken, unter denen die Pessimisten Trübsal blasen. Durch diese positive Grundeinstellung können Sie Ihren beruflichen Alltag sowie Ihr Leben positiv bereichern“, sagt sie. Optimismus könne man nirgends kaufen, man könne ihn nur in sich selbst aktivieren. Ihr Standpunkt lautet: Optimisten haben nicht weniger Ärger, Probleme oder Krisen zu bewältigen, sie gehen lediglich anders damit um. Das „Wie“ sei deshalb entscheidend für den Erfolg und die Gesundheit. Eine optimistische Geisteseinstellung spüren und aktiv umsetzen, sowie eine lebensbejahende Einstellung erhalten, das seien die Ziele ihres Vortrages.

Anmeldungen zum neuen Termin nimmt Kornelia Böert, Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Wallenhorst, unter Telefon 05407 888-820 bzw. per E-Mail entgegen.