Fit für den Start

Kurse für werdende Eltern ab Juni wieder in Wallenhorst

Mitteilung von

Ein Kursangebot für werdende Eltern zur Vorbereitung auf den neuen Lebensabschnitt bietet die Gemeinde Wallenhorst im Rahmen der „Frühen Hilfen“ in Kooperation mit der Katholische Familienbildungsstätte Osnabrück an. Der nächste Kurs startet am Mittwoch (30. Juni) um 19 Uhr in der Hofstelle Duling (Drosselweg 2). Sollte ein Präsenztreffen aufgrund der Corona-Pandemie noch nicht möglich sein, findet der Kurs online statt.

Eine ganz besondere Zeit

„Die Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit im Leben eines Paares“, sagt Kornelia Böert. „Sie ist erfüllt mit Vorfreude auf das kleine Wesen, das da im Bauch wächst. Die Geburt rückt näher und bedeutet für die werdenden Eltern den Beginn einer neuen Zeitrechnung“, so Wallenhorsts Beauftragte für Frauen, Familien und Senioren. „Bald wird aus dem Paar eine Familie werden.“

Diese bevorstehende Veränderung bringe viele Fragen und vielleicht auch Unsicherheiten mit sich. Was müssen wir bedenken? Welche Dinge brauchen wir? Was müssen wir beantragen und wo? Können wir das Baby versorgen und seine Bedürfnisse verstehen? Wird sich zwischen uns etwas ändern? Werden wir das alles schaffen? Antworten liefere der Kurs „Fit für den Start … und das Baby kann kommen“ – ein Angebot für werdende Eltern.

Vorbereitung auf einen neuen Lebensabschnitt

Der Kurs will „fit machen“ für den spannenden neuen Lebensabschnitt mit dem Kind. In vier vorgeburtlichen und zwei nachgeburtlichen Treffen will “Fit für den Start … und das Baby kann kommen“ schwangere Frauen und werdende Väter auf ihre neuen Aufgaben vorbereiten. Das sechs Termine umfassende Angebot versteht sich als Ergänzung zur ärztlichen Betreuung und zur Begleitung durch eine Hebamme.

Die ersten vier Treffen beginnen ab der 16. Schwangerschaftswoche und können somit vor einem möglichen Geburtsvorbereitungskurs besucht werden.  Zwei dieser Treffen werden von einer Trainerin und einem Trainer gemeinsam geleitet, um spezielle Themen zu behandeln, die werdende Mütter und Väter unterschiedlich interessieren. Zwei weitere Treffen werden kursintern gemeinsam festgelegt, da sie von den errechneten Geburtsterminen abhängig sind.

Kursinhalte und Kosten

Im Kurs geht es um die erste Zeit mit dem Baby, die Veränderung als Familie, das Verstehen kindlicher Signale, Wickeln, Halten und Tragen des Babys, rechtliche Fragen, Elternzeit und Elterngeld sowie Vernetzung und Austausch mit anderen werdenden Eltern. Die Kosten belaufen sich auf 38 Euro pro Person bzw. 70 Euro für Paare. Eine Ermäßigung ist unbürokratisch möglich, Leistungsbeziehende zahlen 5 Euro. Die Kursteilnahme wird gefördert und finanziell unterstützt von Stadt und Landkreis Osnabrück, dem Land Niedersachsen sowie Betrieben aus der Region. Träger ist die Katholische Familienbildungsstätte Osnabrück.

Weitere Informationen und Anmeldung

Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 0541 3586822 oder auf der Internetseite www.fit-fuer-den-start.de.