Familie als beruflicher Erfolgsfaktor

WirtschaftsTalk Wallenhorst am Freitag (24. September) zum Thema "Familienorientierte Mitarbeiterbindung"

Mitteilung von

Nur ein zufriedener Mitarbeiter ist ein engagierter Mitarbeiter. Was aber könnte Mitarbeiter zufriedener stimmen, als wenn sich erfolgreiche Berufstätigkeit und erfülltes Familienleben vereinbaren lassen? Insofern liegt Familienorientierung auch im Interesse der Arbeitgeber. Wie sie sich konkret umsetzen lässt und warum sie sich betriebswirtschaftlich rechnet, das thematisiert einen Nachmittag lang der nächste WirtschaftsTalk Wallenhorst. Unter dem Titel „Familienorientierte Mitarbeiterbindung“ findet er am Freitag (24. September) von 14.30 Uhr bis etwa 18 Uhr im Wallenhorster Rathaus statt.

Namhafte Fachleute werden diskutieren und referieren. In Kurzvorträgen werden Partner aus Schule und Wirtschaft das Wallenhorster Modell für Kooperationen zwischen Schulklassen und Unternehmen erläutern. Ebenso werden konkrete Kinderbetreuungsangebote in der Gemeinde und das Netzwerk „Fit für den Start“ dargestellt werden.

Präsentiert werden außerdem die Ergebnisse einer Befragung örtlicher Unternehmen zum Thema „Väter in Familienunternehmen“. Außerdem stellt sich das Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ vor.

Gegen 17 Uhr ist eine Podiumsdiskussion zum Thema „Familienfreundliche Unternehmen“. Auf dem Podium werden Praktiker aus örtlichen und regionalen Betrieben ins Gespräch kommen. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt Michael Woltering vom Bundesverband Mittelständische Wirtschaft.

Neben den Referenten freut sich auch Bürgermeister Ulrich Belde auf die vierte Auflage des Wallenhorster WirtschaftsTalks. „Zu einer familienfreundlichen Gemeinde wie Wallenhorst gehören natürlich auch familienfreundliche Unternehmen“, sagt er. Dazu biete die Veranstaltung praktisch anwendbare Tipps und Erfahrungsberichte.

Die Teilnahme am WirtschaftsTalk ist kostenlos. Um Anmeldungen wird gebeten. Sie können bis Montag (20. September) unter Fax (05407) 888-83815 oder per E-Mail frank.jansing@remove-this.wallenhorst.de an Wirtschaftsförderer Frank Jansing gerichtet werden.

Den detaillierten Programmablauf können Interessierte dem Flyer zur Veranstaltung entnehmen. Er ist im Rathaus erhältlich und steht auch im Internet als pdf-Datei bereit.