Energieeffizienz in Unternehmen

Energie-Gespräch bietet Information und Beratung

Mitteilung von

Der Wirtschaftssektor ist einer der größten Energieverbraucher und somit ein einflussreicher CO²-Verursacher. In diesem Bereich liegt sowohl für Energie-Einsparung als auch für den Klimaschutz ein enormes Potenzial. Energie-Einsparung bedeutet heute für die Wirtschaftsbetriebe aber vor allem die Möglichkeit, in Zukunft Kosten zu senken und somit wettbewerbsfähig zu bleiben.

Somit stehen sich Klimaschutz und Wirtschaft keinesfalls konträr gegenüber. In fast jedem Betrieb gibt es Möglichkeiten, die Energiekosten zu senken. Beleuchtung, Heizung, IT und Antriebstechnik sind nur einige der Bereiche, die im Hinblick auf Energie-Einsparung entscheidend gesteuert werden können.

Die Gemeinde Wallenhorst lädt die örtlichen Wirtschaftsbetriebe aus diesem Anlass zu einem „Energie-Gespräch“ am Dienstag (28. Januar) um 10 Uhr in den Sitzungssaal des Rathauses ein.

Als sachkundige Gesprächspartner werden Mario Kölling vom Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft sowie Vertreter der WIGOS anwesend sein. Sie werden von ihren Erfahrungen bei der energetischen Bestandsanalyse und Beratung von Unternehmen berichten.

Zur besseren Planung der Veranstaltung bittet die Gemeinde Wallenhorst um Anmeldung unter Telefon 05407 888-713 oder per E-Mail.