Energie erzeugen, wo sie gebraucht wird

Infoveranstaltung zur Nahwärmeversorgung am Donnerstag (31. Januar)

Mitteilung von

Aktiver Teil der Energiewende können demnächst die Hausbesitzer in der Siedlung Stephansring im Wallenhorster Ortsteil Hollage werden. Denn die Gemeinde Wallenhorst möchte auch ihnen den Anschluss an die für das benachbarte Neubaugebiet An der Barlager Brücke geplante Nahwärmeversorgung anbieten. Eine Informationsveranstaltung dazu findet am Donnerstag (31. Januar) im Kindergarten St. Stephanus statt.
Unter Nahwärmeversorgung versteht man die Verteilung von Wärme im unmittelbaren Umfeld ihrer Erzeugung. Nach welchem Konzept das in Hollage funktionieren soll, darüber wird Diplom-Ingenieur Matthias Partetzke vom Ingenieurbüro iNeG informieren. Dabei werden auch Kosten und technische Voraussetzungen zur Sprache kommen. Natürlich beantwortet der Fachmann auch alle Fragen der Anwesenden.

Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr im Kindergarten St. Stephanus, Stephansring 15. Ansprechpartnerin in der Gemeindeverwaltung ist Luisa Gellrich unter Tel. (05407) 888713.