Ein Fest für fleißige Helfer

Neugestalteter Spielplatz in Rulle wird am Freitag (6. Mai) eingeweiht

Mitteilung von

Wenn am Freitag (6. Mai) der Spielplatz in der Straße Am Spielplatz im Wallenhorster Ortsteil Rulle mit einem kleinen Fest wiedereröffnet wird, haben Eltern, Großeltern, Kinder und Nachbarn ein Reihe von Arbeitseinsätzen hinter sich.

Der Startschuss für die Neugestaltung war im Herbst 2010 gefallen. Eltern hatten dazu den Anstoß gegeben, da es derzeit wieder viele kleine Kinder in der Umgebung gibt.

Seither haben engagierte Anlieger die alten Spielgeräte gestrichen, die Grünanlagen gesäubert und die Fallschutzflächen zum Teil aufgehoben. Als Ersatz für ein abgebautes, marodes Klettergerät stellte die Truppe ein neues, futuristisches Klettergerät auf. Ein kleines Karussell und zwei Reckstangen kamen dazu.

Künftig wird der Spielplatz allerdings nicht nur optisch in neuem Glanz erstrahlen, sondern neben den Kindern auch Erwachsenen was zu bieten haben. Denn neben einem Spieletisch, auf dem man mit eigenen Steinen Mensch-ärgere-dich-nicht, Mühle und Dame spielen kann, wird künftig ein Ganzkörpertrainer zur Anlage gehören.

Auf dem Gerät lassen sich ohne Vorkenntnisse alle wichtigen Muskelgruppen beanspruchen und kräftigen. Zugleich wird die Koordination trainiert und steigen Ausdauer und Kondition. Schulter- und Armbewegungen regen Stoffwechsel und Immunsystem an, der Geist findet in den ausgewogenen Gegenbewegungen von Armen und Beinen Entspannung.

Zuletzt haben die fleißigen Helfer noch eine Sandspielfläche hergestellt und einige Restarbeiten erledigt. So ist alles vorbereitet, damit Bürgermeister Ulrich Belde das neue Spielparadies am Freitag (6. Mai) um 15 Uhr an die kleinen und großen Gäste übergeben kann. Alle interessierten Anlieger sind zu diesem kleinen Fest herzlich eingeladen.