Ein Abend für Kinder und Ehrenamt

"Tag des Anstoßes" am 18. November in der Haselandhalle Hollage / Eintrittskarten ab 2. November im Rathaus erhältlich

Mitteilung von

Dass Kinder die Zukunft sind, wird in Reden oft beschworen. Die Gemeinde Wallenhorst hat mit dieser Aussage ernst gemacht und die Kleinen und Kleinsten in den Mittelpunkt des „Tag des Anstoßes“ 2011 gestellt. Dieser steuert nun auf seinen Höhepunkt zu: Die jährliche Abendveranstaltung findet am Freitag (18. November) in der Haselandhalle Hollage statt. Kostenlose Eintrittskarten sind ab Mittwoch (2. November) an der Infotheke im Rathaus der Gemeinde Wallenhorst erhältlich.
In den vergangenen Monaten wurde das Jahresthema „Wo Kinder, da Zukunft“ in den örtlichen Medien aufbereitet. Dabei stand ehrenamtliches Engagement zum Jahresthema im Blickpunkt.

Wer dazu besonderen Einsatz gezeigt hat und deshalb den „Stein des Anstoßes“ 2011 erhalten wird, steht inzwischen fest – die Jury hat sich entschieden! Allerdings bleibt ihre Wahl natürlich geheim, bis der oder die Preisträger/in am 18. November auf die Bühne kommt, um die Ehrung in Empfang zu nehmen. Doch auch abseits dieser spannenden Entscheidung wird sich der Besuch der Abendveranstaltung einmal mehr lohnen; schließlich wartet ein interessantes und abwechslungsreiches Programm.

Für einen unterhaltsamen Austausch zum Jahresthema werden die Gäste sorgen, die der – ebenfalls ehrenamtliche – Moderator Christian Böwer auf dem Bühnensofa begrüßen wird. Prominenter Ehrengast ist diesmal eine Frau, die landesweit Weichen für eine kinderfreundliche Gesellschaft stellen will und kann: die niedersächsische Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration Aygul Özkan. Die CDU-Politikerin hat ihr Amt seit 2010 inne. Mit Christian Böwer wird sie über Kindsein heute und die Rahmenbedingungen in Gesellschaft und Politk ins Gespräch kommen.

Der Einsatz für Kinder bestimmt auch das Engagement von Sabine Hafer. Die ehrenamtliche Leiterin des UNICEF-Büros in Osnabrück ist für die Öffentlichkeitsarbeit des Kinderhilfswerkes der Vereinten Nationen zuständig. Sie wird beim „Tag des Anstoßes“ 2011 das Grußwort sprechen und das Thema Kinder sicher um eine nationale wie eine internationale Perspektive erweitern können.

Das musikalische Rahmenprogramm werden die Vocal Group vom Institut für Musik der Hochschule Osnabrück sowie ein Flötenquartett gestalten. Und um zu zeigen, dass es – passend zum Jahresthema – natürlich auch vielfältiges Engagement mit Kindern und für Kinder in der Gemeinde Wallenhorst gibt, treten die Zirkusmusiktheater-AG der Erich-Kästner-Schule und die Plattdeutsch-AG der Johannisschule auf. Ein Imbiss, zu dem die Gemeinde Wallenhorst alle Gäste als Dank für das große ehrenamtliche Engagement im Gemeindegebiet einlädt, wird den offiziellen Teil beschließen.

Einladungen zum „Tag des Anstoßes“ sind bereits an Vereine und Verbände versandt worden; schließlich soll die Veranstaltung vor allem die Ehrenamtlichen ansprechen. Für alle weiteren Interessierten gibt es ab Mittwoch (2. November) kostenlose Eintrittskarten an der Infotheke des Rathauses. Sie werden ausgegeben, so lange der Vorrat reicht.