Drei Linden müssen weichen

Ersatzpflanzungen geplant / Arbeiten am Alten Pyer Kirchweg im Zeitplan

Mitteilung von

Im Zuge der Sanierung des Alten Pyer Kirchwegs werden die drei Linden, die derzeit noch den kleinen Parkplatz zwischen Altem Pyer Kirchweg und Schneidling säumen, gefällt werden müssen. Umgesetzt wird das voraussichtlich in der kommenden Woche.
Fachleute haben bescheinigt, dass die Bäume abgängig sind. Natürlich wird die Gemeinde an anderer Stelle als Ersatz neue Bäume pflanzen. Auch soll sich der Alten Pyer Kirchweg künftig insgesamt sehr grün präsentieren.

Unterdessen sind die Arbeiten an der Straße voll im Zeitplan. So wird auch der Weihnachtsmarkt, der in diesem Jahr am ersten Adventswochenende erstmals auf dem Kirchplatz ausgerichtet werden soll, dort wie geplant stattfinden können.