Doppelter Partyspaß mit einfachem Eintritt

Zwei Zeltfeten, neue Fahrgeschäfte und längere Öffnungszeiten bei der Klib 2012

Mitteilung von

Zum richtigen Kirmesspaß gehören Karussells für die Kleinen genauso wie Partystimmung für die Großen. Deshalb hat die Gemeinde Wallenhorst für die Klib 2012 mit dem „Rocket“ und den „Bubble Balls“ zwei spektakuläre Angebote neu verpflichtet. Außerdem kann bei der traditionsreichen Kirmes, die von Freitag (8. Juni) bis Sonntag (10. Juni) stattfindet, bei verlängerten Öffnungszeiten gefeiert werden.
Wer mit alten Bekannten und neuen Freunden Party machen will, hat dazu gleich bei zwei Zeltfeten reichlich Gelegenheit. Die Zelte werden auf dem Parkplatz der Volksbank Bramgau und beim Gasthof Zur Post stehen.

Trotz der doppelten Party müssen die Gäste nur einmal fünf Euro Eintritt zahlen. Wenn sie diesen Betrag in einem Zelt entrichtet haben, dürfen sie kostenlos auch das andere besuchen. Und damit sich das Feiern richtig lohnt, haben die Zelte freitags und samstags bis 3 Uhr geöffnet.

Parallel sollen grundsätzlich alle Fahrgeschäfte und Stände – mit Ausnahme der Angebote für Kinder – bis 24 Uhr geöffnet sein. Für die folgenden drei Stunden entscheidet jeder Anbieter selbst, ob er sein Angebot weiter vorhält. Am Sonntag wird es außerdem von 20 bis 21 Uhr überall Schnäppchenangebote geben. Die Klib endet sonntags um 23 Uhr.