Dem Ehrenamt verbunden

RWE unterstützt den „Tag des Anstoßes“ mit 3.000 Euro

Mitteilung von

Jedes Jahr würdigt die Gemeinde Wallenhorst die Arbeit ihrer Ehrenamtlichen beim „Tag des Anstoßes“. Bei dieser Abendveranstaltung wird nach einem vielfältigen Programm eine ehrenamtlich besonders engagierte Person aus der Gemeinde mit dem „Stein des Anstoßes“ ausgezeichnet. In diesem Jahr findet die Ehrenamtsgala am Freitag (14. November) statt und widmet sich unter dem Titel „Miteinander und Füreinander: Wallenhorster engagieren sich“ dem Thema „Soziales Engagement“.

Die Veranstaltung ist ein Dankeschön der Gemeinde an die ehrenamtlich Aktiven. Für die Besucher ist der Eintritt daher frei und beinhaltet unter anderem einen kostenlosen Imbiss nach dem Programm. Um einen würdigen Rahmen bieten zu können, wird die Abendveranstaltung jeweils von Sponsoren unterstützt. Einer der engagiertesten Förderer ist seit Jahren die RWE Deutschland AG. In ihrem Namen überreichte Kommunalbetreuer Thomas Jablonski am Donnerstag (6. November) einen Scheck über 3.000 Euro an Bürgermeister Otto Steinkamp.

Für Fragen rund um den „Tag des Anstoßes“ steht Klaus Schwegmann unter Telefon 05407 888-302 bzw. per E-Mail gern zur Verfügung.