Das größte Abenteuer des Lebens

Kursreihe "Fit für den Start" begleitet junge Eltern / Neue Kursreihen in Wallenhorst / Eigene Module für Väter

Mitteilung von

Werdende Mütter und Eltern stehen vor großen Herausforderungen, aber auch vor einer großen Glückserfahrung. Diese ist es wert, umfassend vorbereitet und begleitet zu werden – beispielsweise durch den Kurs „Fit für den Start“. Die Kursreihe, zu der ein eigenes Angebot für Väter gehört, startet jetzt wieder an verschiedenen Terminen in Wallenhorst.
„Fit für den Start“ richtet sich an Eltern von der 20. Schwangerschaftswoche bis in die ersten Lebensmonate des Kindes. Es unterstützt den Übergang zur Elternschaft, damit das Leben mit Kind entspannter und mit mehr Freude beginnt.

Zeitlich und inhaltlich ergänzt der Kurs die Angebote von Hebammen (Geburtsvorbereitung und Nachsorge) und Gynäkologen (Vorsorgeuntersuchungen). Daher arbeiten auch Fachleute verschiedener Richtungen an dem Programm mit.

Entsprechend vielfältig sind die Kursinhalte. Um die Bedürfnisse und die Signale eines Säuglings geht es ebenso wie um die Änderungen im Alltag und in der Paarbeziehung. Auch Informationen zu Elterngeld und Elternzeit stehen auf dem Programm.

Das Kursmodul „Väter an den Start“ beginnt idealerweise im vierten oder fünften Schwangerschaftsmonat und wendet sich direkt an die werdenden Papas. Dabei finden drei Termine des Paarkurses getrennt nach Geschlechtern statt, sodass die Männer unter sich sind. In diesem Umfeld erhalten sie Informationen über rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungen, Tipps zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, einen Crashkurs Babyhandling und Hinweise zum Verstehen der schwangeren Partnerin. Außerdem können sie sich ungestört austauschen.

Wie wertvoll dieses Kursmodul ist, weiß Referent Markus Lamm. „Anders als Mütter entwickeln Väter nicht schon allein durch die Schwangerschaft eine emotionale Beziehung zum Kind“, erklärt er. Daher wolle der Kurs sie stärken und ermutigen für „das größte Abenteuer, das man im Leben haben wird.“

„Fit für den Start“ wendet sich an alle Eltern, unabhängig davon, ob sie schon Kinder haben oder nicht. Die Module des Kurses können Eltern je nach Bedarf auswählen.

In Wallenhorst fängt am Mittwoch (16. November) von 19 bis 20.30 Uhr ein neuer Paarkurs „Mama und Papa“ an. Die Kursreihe „Kompakt“ für Späteinsteigende ab etwa der 30 Schwangerschaftswoche startet am Mittwoch (25. Januar) von 9.30 Uhr bis 12 Uhr. Eine weitere Kursreihe „Kompakt“ beginnt am Mittwoch (18. April) ebenfalls von 9.30 Uhr bis 12 Uhr.

Träger von „Fit für den Start“ ist die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in Kooperation mit der Universität Osnabrück und der Katholischen Familienbildungsstätte. Projektpartner ist die Ländliche Erwachsenenbildung (LEB) als örtlicher Familienbildungsträger. In ihren Räumen im Hof Duling, Drosselweg, finden auch die Wallenhorster Kursreihen statt. Referentinnen sind die Diplom-Sozialpsychologin Monika Elbel und die pädagogische Beraterin Brigitte Scholz. Die Väterkurse leiten der Diplom-Heilpädagoge Stefan Hunfeld und Coach Markus Lamm.

Insgesamt besteht der Kurs aus zehn je 90-minütigen Sitzungen. Idealerweise beginnen diese um die 20. Schwangerschaftswoche und dauern – mit einer Unterbrechung in der Zeit des Geburtsvorbereitungskurses und der Geburt – bis nach der Geburt. Die Teilnahmegebühren werden bezuschusst. Weitere Infos gibt es im Internet sowie im Projektbüro unter Tel. (0541) 35868-22.