Carsharing ab November auch in Wallenhorst

stadtteilauto stellt zwei Fahrzeuge am Rathaus zur Verfügung

Mitteilung von

Mit einem Toyota Aygo und einem elektrischen Renault Zoe startet ab November das Carsharing-Angebot in Wallenhorst. Die Fahrzeuge werden von stadtteilauto – einer Tochter der Stadtwerke Osnabrück – bereitgestellt. Ihren Standort haben die beiden Autos auf dem Parkplatz des Wallenhorster Rathauses.

Die Nutzung des Carsharing-Angebots ist denkbar simpel: „Einfach online registrieren. Zur Freischaltung einen gültigen Führerschein in Verbindung mit dem Personalausweis im Wallenhorster Rathaus vorzeigen und losfahren!“, heißt es im Werbeflyer von stadtteilauto. Für alle, denen diese Anleitung etwas zu knapp formuliert ist, gibt es am Montag (9. November) um 18 Uhr eine Informationsveranstaltung im Ratssitzungssaal des Rathauses. Des Weiteren bietet stadtteilauto ab November Sprechzeiten im Rathaus (Raum E.16) an. Jeweils dienstags von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr beantwortet Alexander Strangmann als Ansprechpartner hier alle Fragen rund um das Carsharing-Angebot. Detaillierte Informationen stehen ebenfalls auf der Internetseite www.stadtteilauto.info zur Verfügung.

Neben den beiden Fahrzeugen am Standort Wallenhorst können registrierte Kunden übrigens auch die weiteren Fahrzeuge der stadtteilauto-Flotte in Osnabrück nutzen.