Bäume müssen weichen

Wurzeln könnten Gasleitungen beschädigen

Mitteilung von

Damit ihre Wurzeln keine unterirdischen Gasleitungen beschädigen, müssen im Ortsteil Lechtingen der Gemeinde Wallenhorst rund zehn Bäume gefällt werden.

Betroffen sind Bäume auf dem Sport- und Schulgelände sowie entlang der Straßen „Zum Losskamp“ und „Bergmannstraße“. Diese sind zwar gesund, stehen jedoch direkt auf oder neben der Trasse einer älteren Gasleitung der RWE Gas AG.

Vor diesem Hintergrund und mangels Alternative hat die Gemeinde Wallenhorst ihr Einverständnis mit den Arbeiten erklärt. Sie werden voraussichtlich in den Weihnachtsferien stattfinden.