Arbeiten? Aber sicher!

Arbeitsschutz ist Thema des WirtschaftsTalks am Donnerstag (18. April)

Mitteilung von

Nur wer sich sicher fühlt und auch sicher ist, kann gut arbeiten. Einen entsprechend hohen Stellenwert sollten Unternehmer dem Arbeitsschutz einräumen. Was dabei alles zu beachten ist, darüber informiert am Donnerstag (18. April) ab 18 Uhr der WirtschaftsTalk Wallenhorst.
Organisiert von Wir für Wallenhorst Marketing e.V. und Wirtschaftsförderer Frank Jansing bietet der WirtschaftsTalk praktische Tipps und Infos zu aktuellen wirtschaftlichen Themen. Diesmal referiert Torsten Hoffmann, Fachkraft für Arbeitssicherheit und Sicherheitsmeister aus Belm.

Unter dem Titel „Organisation des Arbeitsschutzes in Unternehmen“ informiert er unter anderem über gesetzliche Grundlagen und stellt dabei staatliches und berufgenossenschaftliches Regelwerk einander gegenüber. Außerdem gibt der Experte Tipps, wie sich der Arbeitsschutz in den betrieblichen Alltag integrieren lässt, nennt weitere Ansprechpartner und spricht Haftungs- und Organisationsfragen an.

Die Teilnahme am WirtschaftsTalk ist kostenlos. Er findet statt in den Räumen der Firma Stavermann, Ruller Straße 2. Um Anmeldungen wird gebeten. Sie können bis Montag (15. April) unter Fax (05407) 888-83815 oder per E-Mail an Wirtschaftsförderer Frank Jansing gerichtet werden.