Anschlussstellen der B 68 an drei Sonntagen gesperrt

Grund: Schilderbrücken müssen überprüft werden

Mitteilung von

An den Sonntagen des zweiten, dritten und vierten Advent kann es auf der Bundesstraße B 68 in Wallenhorst zwischen 9 und 16 Uhr zu Behinderungen kommen. In diesem Zeitraum werden jeweils die großen Schilderbrücken über der Fahrbahn überprüft.

Dazu müssen am 5. Dezember zu einer noch nicht näher bestimmten Zeit die Anschlussstelle Lechtingen und die Abfahrten der Autobahn A 1 auf die Bundesstraße gesperrt werden. Eine Woche später, am 12. Dezember, wird im Laufe des Tages die Abfahrt von der A 1 auf die B 68 in Richtung Osnabrück gesperrt. Am dritten Advent schließlich, dem 19. Dezember, gilt dasselbe für die Abfahrt der A 1 auf die B 68 in Richtung Bramsche.

Pro Brücke werden die Arbeiten etwa anderthalb Stunden dauern. Genauso lange müssen die Verkehrsteilnehmer mit Behinderungen rechnen. Umleitungen werden jeweils ausgeschildert werden.

Die Gemeinde Wallenhorst bittet um Verständnis.