Angebot vorgestellt und Gespräche geführt

Seniorenbeirat beteiligte sich an zweiter Wallenhorster Gewerbeschau

Mitteilung von

Nicht nur Wirtschaftsunternehmen, sondern auch der Seniorenbeirat der Gemeinde Wallenhorst stellte sich bei der zweiten Wallenhorster Gewerbeschau Mitte September den rund 20.000 Besuchern vor.
An zwei Tagen informierten Mitglieder des Beirats über dessen ehrenamtliche Arbeit und sein Beratungsangebot für Senioren. Zugleich boten sie am Stand der Gemeinde die vom Seniorenbeirat erstellte Notfallmappe zum Verkauf an.

Das stieß nach Angaben von Gertrud Harms, der Vorsitzenden des Beirats, auf viel positive Resonanz. Außerdem hätten sich viele interessante Gespräche über Seniorenarbeit in Wallenhorst ergeben, die der Beirat für sein weiteres Engagement nutzen wolle.