Abschied nach 15 Jahren

Hubert Eversmann und Ulrike Gärtner hören als Schiedsleute auf

Mitteilung von

15 Jahre lang übten Hubert Eversmann und Ulrike Gärtner das Ehrenamt als Schiedsleute bei Gericht aus. In der Ratssitzung am Donnerstag (18. Dezember) wurde sie verabschiedet. Schiedsmann zu sein sei ähnlich schwierig wie Schiedsrichter, zog Bürgermeister Otto Steinkamp einen sportlichen Vergleich. Es gebe gute und schlechte Zeiten. Viele Dinge hätten Eversmann und Gärtner in die richtigen Bahnen gelenkt, sodass es nicht zu gerichtlichen Auseinandersetzungen gekommen sei, so Steinkamp. Er dankte ihnen im Namen des Rates und der Bürger für ihr ehrenamtliches Engagement und überreichte Blumen sowie den Fotokalender der Gemeinde. Nachfolger im Amt des Schiedsmannes werden ab Januar Dr. Arnulf Nüßlein und Hans Stallkamp.