1000 Euro für das Deutsche Rote Kreuz

Wallenhorster Stiftungen spenden an Sanitäter vor Ort

Mitteilung von

Die Bürgerstiftung und die Frank und Marianne Kochmann Stiftung unterstützen das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Wallenhorst mit einer Spende über 1000 Euro. Diese Summe fließt in das Projekt "Sanitäter vor Ort" und wird für die Ausrüstung des im Februar in Dienst gestellten Rettungswagens verwendet. Jochen Bruhn, Marianne und Frank Kochmann überreichten die Spende am Freitag (2. Mai) im Beisein von Bürgermeister Ulrich Belde an Clemens Lammerskitten als DRK-Vorsitzenden sowie die ehrenamtlich Aktiven Patrick Bäune und Daniel Vennemann.