30 Tage Übersicht

Margret Koers liest aus dem historischen Roman HEXENSCHWERT (fällt aus)

Februar17

Anno 1784 wurde im Emsland ein Mädchen geboren, das noch heute die

Gemüter erhitzt: Goose Sienken, Goose-Sienke, Gänse-Gesina, Gesina

Brink, Gesina Fenslage.  Sie hatte zahlreiche Namen! Viele Legenden

ranken sich um ihre Gestalt und ihr kurzes Leben. Im Volksmund nannte

man sie eine Hexe.

Nach dem großen Erfolg des historischen Romans „Hexenschwert“ ( nach

alten Gerichtsakten recherchiert) mit seiner wechselvollen Geschichte

bietet die Autorin nun eine erneute Lesung auf der Diele des

Heimathauses „Hollager Hof“ an, um Goose Sienkens Spuren und den

damaligen Lebenswelten zu folgen.

Eintritt: 3,00 € (es gilt die WKC). Die Lesung fällt leider wegen der Erkrankung der Autorin aus. Die Ausstellung ist geöffnet.

Uhrzeit: 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Ort: Hollager Hof

Organisator: Heimathaus Hollager Hof e.V.


Zurück