Sanierungsmaßnahme "Kirchplatz / Alter Pyer Kirchweg"

Sanierung Kirchplatz mit Annakapelle
Sanierung Kirchplatz mit Annakapelle
Sanierung Kirchplatz der St. Alexanderkirche
Sanierung Kirchplatz der St. Alexanderkirche

Nach dem Kirchplatz erstrahlt nun auch der Straßenraum in neuem Glanz. Am 20. September 2011 hatten die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt im Bereich des "Kirchumfeldes / Alter Pyer Kirchwegs" begonnen und waren rund sieben Monate später schon erfolgreich beendet.

Um den Verkehrsfluss zwischen Kirche und Rathaus zu entschleunigen und dort die Aufenthaltsqualität zu erhöhen, wurde die Vorfahrtsregelung im Bereich des "Schneidlings" geändert. Wer aus Richtung der "Großen Straße" kommt, muss ist die abknickende Vorfahrtberechtigung des "Schneidling" beachten.

Der erste Bauabschnitt mit dem Kirchplatz und den übrigen Flächen des Kirchumfeldes war zuvor schon im Herbst 2011 abgeschlossen worden.

Grundlage für die gesamte Maßnahme waren die Pläne des Planungsbüros frei[RAUM]planung aus Bissendorf in Zusammenarbeit mit dem Büro Landschaftsarchitektur+ aus Hamburg. Mit dem Erfolg sind alle Beteiligten zufrieden: Der Bereich "Kirchplatz / Alter Pyer Kirchweg" ist erheblich aufgewertet.