Dorferneuerung

Geltungsbereich der Dorferneuerung
Geltungsbereich der Dorferneuerung
Neugestaltung des Kreuzungsbereichs Nonnenpfad/ Zum Gruthügel/ Am Haupthügel mit Ortseingang
Neugestaltung des Kreuzungsbereichs Nonnenpfad/ Zum Gruthügel/ Am Haupthügel mit Ortseingang

Die Dorferneuerung dient der Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität im ländlichen Raum. Dieses Ziel soll durch die Förderung und Umsetzung verschiedenster Maßnahmen erreicht werden:

  • Verbesserung der innerörtlichen Verkehrsverhältnisse
  • Abwehr von Hochwassergefahren im Ortsbereich sowie Sanierung innerörtlicher Gewässer
  • kleinere Bau- und Erschließungsmaßnahmen zur Erhaltung des ländlichen Charakters
  • Erhaltung und Gestaltung von land- und forstwirtschaftlich genutzter Bausubstanz mit ortsbildprägendem Charakter
  • Anpassung von land- und forstwirtschaftlicher Bausubstanz einschließlich Hofräume und Nebengebäude an zeitgemäßes Wohnen und Arbeiten
  • Erwerb von bebauten Grundstücken in Verbindung mit zuvor aufgeführten Vorhaben