Schöne Ferien mit dem Ferienpass

Pass für halbe oder komplette Ferienzeit im Rathaus erhältlich

Mitteilung von

Damit in den Sommerferien auch bei denen, die nicht verreisen, keine Langeweile aufkommt, beteiligt sich die Gemeinde Wallenhorst auch in diesem Jahr wieder an der Ferienpassaktion der Stadt Osnabrück. Der Ferienpass ermöglicht den kostenlosen Besuch der Osnabrücker Bäder und des Zoos sowie die Teilnahme an vielen attraktiven Freizeitangeboten, die im entsprechenden Programmheft aufgelistet sind.

Die Ferienpässe sind für Kinder und Jugendliche aus Wallenhorst nur im Rathaus erhältlich. Sie werden dort ab sofort an der Infotheke verkauft. Dort gibt es auch das Programmheft. Anmeldungen für Veranstaltungen müssen an die Stadt Osnabrück gerichtet werden.

Der vom 4. Juli bis zum 14. August 2019 – also für die gesamte Zeit der Sommerferien – gültige Ferienpass kostet zehn Euro. Zusätzlich wird wieder ein „halber“ Ferienpass für 5,50 Euro angeboten. Er gilt wahlweise entweder für die erste oder zweite Ferienhälfte. Damit können auch diejenigen den Pass nutzen, die in einem der beiden Zeiträume verreisen.

Juleica-Inhaber und Kinder aus Familien, die die Einkommensvoraussetzungen für die gemeindlichen Zuschüsse erfüllen, können die Ferienpässe auf Antrag im Familienservicebüro des Wallenhorster Rathauses (Raum E.09) kostenlos erhalten.

Der Ferienpass ist auch im Doppelpack mit dem „FreizeitTicketSchüler“ bei folgenden Stellen für 40 Euro erhältlich: Rathaus Wallenhorst, Mobilitätszentrum der Stadtwerke Osnabrück am Neumarkt, Servicezentrum der Stadtwerke am Nikolaiort, Servicecenter Weser-Ems-Bus am Hauptbahnhof und Ferienpassbüro im Haus der Jugend Osnabrück.