Reise ins (Obst-)Paradies

Frauenfahrt 2014 führt ins Alte Land

Mitteilung von

Von Freitag bis Sonntag (25. bis 27. April) lädt die Beauftragte für Frauen, Familie und Senioren der Gemeinde Wallenhorst, Kornelia Böert, in Zusammenarbeit mit dem Reisetreff Ludwig zu einer Busreise für Frauen ein. Diese führt nach Stade und ins Alte Land.

Stade, die mehr als 1.000-jährige Hafen- und Handelsstadt an der Schwinge, ist das historische Zentrum zwischen Elbe und Weser. Wo vor langer Zeit Schiffe entladen wurden, findet man heute kleine Geschäfte, gemütliche Kneipen und Cafés mit einladenden Sonnenterrassen direkt am Wasser. Am Freitag steht dort mit einem Stadtrundgang ein erster Überblick über die Stadt im Vordergrund. Mit einem gemeinsamen Abendessen klingt der Tag aus.

Ein ganztägiger Ausflug führt am Samstag in das Obstanbaugebiet „Altes Land“, wobei die Gemeinde Jork im Mittelpunkt stehen wird. Am Nachmittag geht es auf einen typischen Altländer Obsthof, um Kaffee und Kuchen zu genießen.

Der Sonntagvormittag steht zur freien Verfügung, um Stade auf eigene Faust zu erkunden. Mittags geht es vom Fährhafen Stadersand mit der Elbfähre über Övelgönne nach Blankenese, dem wohl schönsten Hamburger Stadtteil. Nach einer Ortsführung durch die romantischen Gassen und einem Kaffee in einem Restaurant mit Elbblick geht es wieder auf die Heimreise.

Nähere Informationen sind bei Kornelia Böert unter Telefon 05407 888-820 erhältlich bzw. direkt beim Reisetreff Ludwig unter Telefon 05407 8778-0. Ansprechpartner für die Tour ist dort Peter Goryszewski, der einzige Mann auf der Frauenfahrt.