Stellenangebot

Ausbildungsplatz als Gemeindeinspektoranwärter (m/w/d)

Mitteilung von

Als Dienstleistungsunternehmen für circa 23.000 Einwohner zeichnet sich die Gemeinde Wallenhorst als eine leistungsfähige, offene und engagierte Verwaltung aus.

Wir bieten Ihnen zum 1. August 2021 einen Ausbildungsplatz als

Gemeindeinspektoranwärter (m/w/d)

Die Aufgaben einer Gemeindeverwaltung sind vielfältig, interessant und lebensnah. Die Bürgerinnen und Bürger sind auf das richtige Wirken der Einrichtungen ihrer Gemeindeverwaltung angewiesen.

Die praktische Ausbildung führt durch die Fachbereiche „Bürgerservice und Soziales“, „Planen Bauen Umwelt“, „Finanzen und Dienstleistungen“ sowie „Personal und Organisation“. Sie lernen

  • Bürgerinnen und Bürger sowie Organisationen zu beraten und Verwaltungsaufgaben dienstleistungs- und kundenorientiert zu erledigen,
  • bei der Aufstellung von Haushalts- und Wirtschaftsplänen mitzuwirken und Zahlungsvorgänge zu bearbeiten,
  • Material und langlebige Wirtschaftsgüter nach ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten zu beschaffen,
  • Arbeitsprozesse im eigenen Aufgabenbereich zu planen und zu organisieren,
  • Vorgänge unter Einsatz moderner Informations- und Kommunikationssysteme zu bearbeiten,
  • die Rechtmäßigkeit von Verwaltungsakten und Möglichkeiten zur Fehlerbeseitigung zu prüfen,
  • Sitzungen kommunaler Beschlussgremien vorzubereiten.

Die theoretische Ausbildung umfasst ein integriertes Bachelorstudium von 3 Jahren an der Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen, Wielandstraße 8 in 30169 Hannover. Sie lernen

  • rechtliche und methodische Grundlagen des Verwaltungshandelns,
  • europäische und datenschutzrechtliche Rahmenbedingungen für die öffentliche Verwaltung,
  • sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Rahmenbedingungen für die öffentliche Verwaltung,
  • Gestaltung und Steuerung der Verwaltung,
  • personalwirtschaftliche und finanzwirtschaftliche Seiten der Bereitstellung von Personal-, Sach- und Finanzmitteln,
  • Leistungsseiten der öffentlichen Verwaltung.

Weitere Informationen zum Ablauf und zu den Inhalten des Studiums finden Sie unter www.nsi-hsvn.de.

Einstellungsvoraussetzungen sind

  • Abitur oder die Fachhochreife mit mindestens befriedigenden Noten in Deutsch und Mathematik,
  • gutes sprachlich-logisches Denkvermögen,
  • gute Befähigung zum Planen und Organisieren,
  • gute Kommunikations- und Argumentationsfähigkeit sowie sicheres Auftreten,
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen,
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit.

Der Anwärtergrundbetrag beträgt 1.269,74 € .

Sie haben Interesse? Dann bewerben Sie sich bis zum 26. September 2020 mit Lebenslauf und Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse.

Die Gemeinde Wallenhorst begrüßt die Bewerbungen von anerkannt schwerbehinderten Menschen und ihnen gleichgestellten behinderten Menschen. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.

Hinweise zur Bewerbungsform

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung möglichst per E-Mail. Anlagen senden Sie bitte als PDF-Dokument. E-Mails mit Anhängen in anderen Dateiformaten werden aus Sicherheitsgründen automatisiert gelöscht. Eingehende Bewerbungen in Papierform senden wir nicht zurück.

Hinweise zum Datenschutz

Ihre Daten werden nur im Zusammenhang mit der Stellenausschreibung verarbeitet, auf die Sie sich bewerben. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet. Nach Beendigung des Auswahlverfahrens werden Ihre Daten gelöscht und Ihre Bewerbungsunterlagen vernichtet.

Gemeinde Wallenhorst
Der Bürgermeister
Team Personal
Rathausallee 1
49134 Wallenhorst
Telefon 05407 888-125
E-Mail an Team Personal