Freitag, 11.01.2019

Stellenangebot

Sachbearbeitung im Familienservicebüro

Als Dienstleistungsunternehmen für circa 23.000 Einwohner zeichnet sich die Gemeinde Wallenhorst als eine leistungsfähige, offene und engagierte Verwaltung aus.

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin qualifiziertes Personal (m/w/d) für den Fachbereich Bürgerservice und Soziales:

Sachbearbeitung im Familienservicebüro in Teilzeit (20 Stunden wöchentlich)

Das vielseitige Aufgabengebiet umfasst insbesondere die

  • Bearbeitung von Kindertagespflegeanträgen
  • Abrechnung mit den Tagespflegepersonen
  • Erstellung von Verwendungsnachweisen
  • Organisation und Abrechnung des Babybesuchsdienstes
  • Bewilligung von freiwilligen gemeindlichen Zuschüssen
  • Bearbeitung von Anträgen auf Übernahme der Elternbeiträge nach SGB VIII
  • Organisation der Ferienbetreuung für schulpflichtige Kinder
  • Organisation und Abrechnung des jährlichen Ferienspaßangebots

Veränderungen im Aufgabenzuschnitt können sich noch ergeben.

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte bzw. Verwaltungsfachangestellter oder den erfolgreichen Abschluss des Angestelltenlehrgangs I
  • Initiative, Engagement und Selbstständigkeit in der Aufgabenwahrnehmung
  • fundierte Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen
  • Fähigkeit zum eigenverantwortlichen und strukturierten Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Überzeugungskraft
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • idealerweise Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung

Wir bieten Ihnen

  • eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung mit 20 Stunden wöchentlich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 8 TVöD
  • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit hoher Eigenverantwortung in einem freundlichen und engagierten Team
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Erfordernisse
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen und vielseitige Fortbildungsmöglichkeiten
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz und familienfreundliche Angebote

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 9. Februar 2019.

Die Gemeinde Wallenhorst begrüßt die Bewerbungen von anerkannt schwerbehinderten Menschen und ihnen gleichgestellten behinderten Menschen. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.

Hinweise zur Bewerbungsform
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung möglichst per E-Mail. Anlagen senden Sie bitte als PDF-Dokument. E-Mails mit Anhängen in anderen Dateiformaten werden aus Sicherheitsgründen automatisiert gelöscht. Eingehende Bewerbungen in Papierform senden wir nicht zurück.

Hinweise zum Datenschutz
Ihre Daten werden nur im Zusammenhang mit der Stellenausschreibung verarbeitet, auf die Sie sich bewerben. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet. Nach Beendigung des Auswahlverfahrens werden Ihre Daten gelöscht und Ihre Bewerbungsunterlagen vernichtet.

Gemeinde Wallenhorst
Der Bürgermeister
Team Personal
Rathausallee 1
49134 Wallenhorst
Telefon 05407 888-130
E-Mail an Team Personal