Neuer Wallenhorster Veranstaltungskalender

Vereine können Kalender selbst füllen und auf eigener Website einbinden

Mitteilung von

In Wallenhorst ist immer was los. Dafür sorgen über 100 Vereine und Verbände, Kultureinrichtungen, Kirchengemeinden und weitere Veranstalter. Sport, Konzerte, Feste, Gottesdienste, Theateraufführungen, Vorträge, gesellige Nachmittage und vieles mehr. Über all diese Termine bietet der Veranstaltungskalender auf der Internetseite der Gemeinde Wallenhorst einen Überblick. Das Beste daran: die Veranstalter können ihre Termine hier selbst eintragen.

Neu: Einmalige Eingabe, mehrere Ausgabestellen

Nun setzt die Gemeindeverwaltung auf eine neue technische Lösung, die es Veranstaltern zusätzlich ermöglicht, ihre Termine auch auf der eigenen Vereinswebsite einzubinden. Des Weiteren werden die Daten im Kalender des Online-Portals Wallenhorster.de – sowie künftig ggf. auf weiteren Seiten – ausgegeben. Das bedeutet für die Ehrenamtlichen in den Vereinen und Verbänden: Die Daten der Veranstaltungen müssen nur einmal erfasst werden, sind aber auf mehreren Internetseiten sichtbar – und erreichen somit mehr potentielle Veranstaltungsgäste.

Zeitplan

Aktuell sind die Vereine, Verbände und weiteren Veranstalter aufgerufen, sich (neu) zu registrieren und ihre Termine einzutragen. Dies geschieht über die Internetseite veranstaltungen.wallenhorst.de. Diese Seite stellt sozusagen die Arbeitsumgebung des Kalenders dar. Im Oktober wird der Kalender an die Internetseite wallenhorst.de sowie an das Online-Portal Wallenhorster.de angeschlossen. Ab November sollen dann die Vereine, Verbände und Organisatoren die Daten auch in ihre eigenen Internetseiten integrieren können.