Lokale Wirtschaft auf einen Blick

Digitales Branchenbuch als Service für Wallenhorster Unternehmen

Mitteilung von

Unter der Adresse wallenhorst.de/branchenbuch bietet die Wirtschaftsförderung der Gemeinde Wallenhorst jetzt ein digitales Branchenbuch an. Verzeichnet sind die lokalen Unternehmen – vorausgesetzt, sie haben ihr Einverständnis zur Veröffentlichung ihrer Daten erteilt.

„Das Branchenbuch basiert auf der Datenbank der Wirtschaftsförderung. Dementsprechend können sämtliche Wallenhorster Unternehmen unseren Service nutzen und sich in unserem digitalen Angebot kostenlos präsentieren“, sagt Frank Jansing. Einzige Voraussetzung sei, dass sie der Veröffentlichung ihrer Daten zustimmen würden. „Dazu haben wir in den vergangenen Wochen über 1.700 Gewerbetreibende angeschrieben, die ihre Daten dann mit wenig Aufwand online freischalten konnten“, so Wallenhorsts Wirtschaftsförderer.

Überblick über Services in der Corona-Krise

Für die Bürgerinnen und Bürger umfasse das Branchenbuch nicht nur einen Überblick über die verschiedenen Wirtschaftszweige, sondern zeige auch, welche Geschäfte in der Corona-Krise besondere Leistungen wie Lieferservices anbieten oder generell die „Wallenhorster Taler“ als gemeinschaftliche Gutschein-Währung annehmen würden, erläutert Jansing. „Mit dem Online-Angebot können wir auch künftig weitere Besonderheiten und Aktionen der Wallenhorster Wirtschaft flexibel vorstellen.“ Wer das Branchenbuch am PC oder Smartphone aufrufe, könne ebenfalls die in der Anwendung enthaltene Karte als Routenplaner oder zum Teilen von Treffpunkten mit Freunden, Bekannten und Geschäftspartnern nutzen.

Unterstützung für lokale Unternehmen

„Mit dem Branchenbuch möchten wir unsere lokalen Gewerbetreibenden unterstützen, die gerade jetzt mit kreativen Vertriebswegen versuchen, ihre Kundinnen und Kunden bestmöglich zu erreichen“, sagt Bürgermeister Otto Steinkamp. „Das digitale Angebot ist sozusagen unser Beitrag zu den gemeinschaftlichen Bemühungen der Unternehmen, die Kaufkraft im Ort zu halten.“

Weitere Informationen

Gewerbetreibende, die noch in das Branchenbuch aufgenommen werden möchten oder Fragen zum Thema haben, können sich unter Telefon 05407 888-815 oder per E-Mail an Wallenhorsts Wirtschaftsförderer Frank Jansing wenden.