Freitag, 04.08.2017

Ausbildung 2018

Ausbildungsplatz zur/zum Verwaltungsfachangestellten

Wir bieten Ihnen zum 1. August 2018 einen

Ausbildungsplatz zur/zum Verwaltungsfachangestellten.

Die Aufgaben einer Gemeindeverwaltung sind vielfältig, interessant und lebensnah. Die Bürgerinnen und Bürger sind auf das richtige Wirken der Einrichtungen ihrer Gemeindeverwaltung angewiesen.

Die dreijährige Ausbildung führt durch die Bereiche der Kommunalverwaltung. Hierzu gehören zum Beispiel das Team Soziales, das Team Sicherheit und Ordnung, das Team Kämmerei, das Team Bürgerbüro, das Team Planung und einige mehr. Hier lernen Sie, Bürgerinnen und Bürger richtig zu beraten, mit Gesetzen zu arbeiten sowie politische Beschlüsse vorzubereiten und umzusetzen.

Ergänzt wird die praktische Ausbildung durch den Besuch der Berufsschule am Schölerberg in Osnabrück und verwaltungsinterner Arbeitsgemeinschaften. Den Auszubildenden werden dabei die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten systematisch vermittelt. Nach etwa anderthalbjähriger Ausbildung wird der Kenntnisstand in einem zehnwöchigen Zwischenlehrgang festgestellt. Die Ausbildung endet mit dem Besuch eines etwa fünfmonatigen Lehrganges und der Abschlussprüfung.

Stoffgebiete, die während der Ausbildung vermittelt werden, sind Staatsrecht, Rechtskunde, Verwaltungsrecht, Kommunalrecht, Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Sozialhilferecht, Rechtsanwendung, Organisationslehre, Verwaltungstechnik, Arbeitstechnik, Beamtenrecht, Arbeits- und Tarifrecht, Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung, Öffentliche Finanzwirtschaft, Kosten- und Leistungsrechnung sowie Investitionsrechnung.

Anforderungen:

  • guter Realschulabschluss, von Bedeutung sind insbesondere die Noten in den Fächern Mathematik, Deutsch und Wirtschaft
  • Interesse an der Anwendung von Gesetzen sowie an kommunalpolitischen Themen
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit

Die Bezahlung erfolgt nach TVAöD-BT-BBiG.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte bis zum 2. September 2017 Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse.

Hinweis zu Bewerbungen per E-Mail:
Bei Bewerbungen per E-Mail senden Sie uns Ihre Anlagen bitte als PDF-Dokument. E-Mails mit Anhängen in anderen Dateiformaten werden aus Sicherheitsgründen automatisiert gelöscht.

Gemeinde Wallenhorst
Der Bürgermeister
Team Personal
Rathausallee 1
49134 Wallenhorst
Telefon 05407 888-130
E-Mail an Team Personal