Eis zur Eröffnung

Spielplatz am Falkenring renoviert und erweitert

Mitteilung von

Im Frühjahr dieses Jahres übersandte Sascha Schürmann im Namen der Eltern aus der Umgebung des Falkenrings in Rulle Bürgermeister Belde einen Brief, in dem er mitteilte, dass in dem Baugebiet wieder viele kleine Kinder den Spielplatz nutzen wollen. Um den Gesamtzustand des Spielplatzes kleinkindgerecht aufzuwerten, bat er um finanzielle Unterstützung der Gemeinde und bot tatkräftige Hilfe seitens der Eltern an.

In mehreren Arbeitseinsätzen wurden die Fallschutzflächen für den Sandspielhof und das Karussell geschaffen. Hierbei war auch Gartenbauer Carsten Bahr unterstützend tätig. Da er selbst schon als Kind auf diesem Spielplatz gespielt hatte, war es für ihn selbstverständlich, seine Hilfe mit großem Gerät nicht in Rechnung zu stellen.

Alle Bänke wurden renoviert, und der Platz an der Sandspielfläche wurde durch eine Elternecke aufgewertet. Die Klosterapotheke Rulle unterstützte das Projekt mit 2.000 Euro, sodass noch ein weiteres Spielgerät für die Kleinen bestellt werden konnte.

Am Freitag (18. Juli) war es dann soweit. Die Eröffnung konnte bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen stattfinden. Bürgermeister Ulrich Belde übergab den aufgewerteten Spielplatz mit Eis und Süßigkeiten an die Kinder. Die Anlieger hatten Kaffee und Kuchen bereitgestellt, sodass einem gemütlichen unterhaltsamen Nachmittag für Alt und Jung nichts mehr im Wege stand.