Klavierabend - Tim Ovens spielt Beethoven

Februar16

 

Für

das zweite Konzert im Beethovenjahr gelang es, Prof. Tim Ovens für einen

Klavierabend zu gewinnen. Sein intelligent zusammengestelltes Programm wird

eine der frühesten und eine der letzten Klaviersonaten Beethovens enthalten

sowie sein letztes Opus für Klavier. Dem wird eine Sonate des in einem

Konzentrationslager ermordeten Komponisten Erwin Schulhoff gegenübergestellt.

 

Tim

Ovens ist Professor an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien,

Visiting Professor am China Conservatory of Music Peking und als Gast

bedeutender Musikfestivals international pianistisch aktiv.

Ludwig

van Beethoven (1770-1827): Sonate D-Dur op. 10/2, Bagatellen op. 126, Sonate

As-Dur op. 110, Erwin Schulhoff (1894-1942) Sonate Nr. 3  

 

Eintritt:

16,00 € (WKC und Studierende 8,00 €, Schüler frei)

 


Uhrzeit: 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Ort: Ruller Haus

Organisator: Ruller Haus e.V.


Zurück