30 Tage Übersicht

Barockmusik „Von Bologna bis Bückeburg“

Mai19

Das Violoncello ist schon oft im Ruller Haus zu hören gewesen - nicht aber sein Vorgänger, das Barockcello. Zusammen mit der Cembalistin Nino Saakadze (Münster), wird Susanne Lamke (Osnabrück), häufiger und gern gesehener Gast im Ruller Haus, ihr Instrument und seine Spielweise vorstellen. Werke von Gabrielli, Vivaldi und der Familie Bach in spannender originaler Spielweise. 

Eintritt: 16,00 € (WKC+ Studierende 50%, Schüler frei). Anmeldung empfohlen.

Uhrzeit: 17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Ort: Ruller Haus


Zurück