Kreismusikschule

Symbolfoto: Daisy Daisy – stock.adobe.com
Symbolfoto: Daisy Daisy – stock.adobe.com

Die Förderung der musikalischen Fähigkeiten in jedem Alter hat sich die Kreismusikschule Osnabrück e.V. auf die Fahnen geschrieben.

Sie unterrichtet derzeit 5.000 Schülerinnen und Schüler. In Wallenhorst finden die Kurse der Kreismusikschule im Gebäude Hollager Straße 125 im Ortsteil Hollage und St. Bernhardsweg 3 im Ortsteil Rulle statt.

Zum Angebot zählen der Musiziergarten für Ein- bis Dreijährige, die anschließende musikalische Früherziehung für das Kindergartenalter, gemeinsame Projekte mit den Grundschulen sowie Unterricht für alle gängigen Instrumente und im Gesang.

Dabei bietet die Kreismusikschule verschiedene Unterrichtsformen an, die jeweils die Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen berücksichtigen. In zahlreichen Ensembles für Einsteiger, Fortgeschrittene und Könner können kleine und große Musikanten das Gelernte vertiefen.

Der Unterricht startet grundsätzlich mit Beginn des neuen Schuljahres. Er wird in der Regel mit Ausnahme der Ferien das ganze Jahr über einmal pro Woche erteilt. Anmeldungen sind jederzeit möglich und sollten spätestens bis kurz vor den Sommerferien eingehen. Im instrumentalen- und vokalen (Einzel-)Unterricht ist auch ein „Quereinstieg" zum Anfang jedes Monats möglich. Bei entsprechender Nachfrage richtet die Kreismusikschule zusätzliche Kurse während des Schuljahres ein.